Suche
Close this search box.
Flag
Logo, Leisure Activities, Person
Flag

Wie KI Architekten bei der Erstellung surrealistischer Entwürfe hilft

Wie KI Architekten bei der Erstellung surrealistischer Entwürfe hilft

Die KI-Revolution hat alle kreativen Branchen in einer Weise verändert, die noch vor wenigen Jahren unvorstellbar gewesen wäre. Die Architektur bildet da keine Ausnahme.

Von der Automatisierung von Aufgaben bis hin zur Generierung von Designoptionen kann KI unzählige Probleme von Architekten auf der ganzen Welt lösen. Und dabei gleichzeitig Projekte im Hinblick auf Faktoren wie Energieeffizienz, strukturelle Integrität und Nutzerkomfort optimieren.

Während es einige pessimistische Ansichten über die Zukunft der Architektur als Beruf in einer KI-gesteuerten Welt gibt, beweisen die folgenden surrealistischen Entwürfe, dass KI ein Assistent für Architekten sein kann, um Kreativität, Effizienz und Optimierung zu steigern und gleichzeitig die Grenzen des Möglichen zu verschieben.

„Die meisten“ kommenden Projekte von Zaha Hadid Architects

Der Surrealismus ist eine Kunstbewegung, die im frühen 20. Jahrhundert entstand und sich durch die Erforschung der irrationalen, traumhaften und fantastischen Aspekte der menschlichen Psyche auszeichnet. Im Bereich der Architektur wird kein Unternehmen so sehr mit dem grenzüberschreitenden Surrealismus in Verbindung gebracht wie die verstorbene Ikone Zaha Hadid und ihr Unternehmen, Zaha Hadid Architects.

Anfang dieses Jahres räumte Patrik Schumacher, der Direktor von Zaha Hadid Architects, ein, dass das Unternehmen KI-Tools wie DALL-E und Midjourney verwendet, um „die meisten“ seiner Projekte zu entwickeln.

Dazu gehören die Entwürfe für Dongdaemun Design Plaza in Seoul, sowie einige der Projekte für das Neom Projekt in Saudi-Arabien.

Symbiotische Wohnungen von Manas Bhatia

https://youtu.be/rQ84pj2pyv8?feature=shared

Manas Bhatia, ein indischer Architekt und Computerdesigner, hat sich die Fähigkeiten des KI-Tools Midjourney zunutze gemacht. Damit entwickelt er fantasievolle architektonische Ideen mit einer surrealen Note.

Bhatias symbiotische architektonische Wohntürme sehen aus wie riesige hohle Redwood-Bäume. Die Türme sind so konzipiert, dass sie sich selbst versorgen. Mit Gärten auf den Dächern, die die Bewohner mit Lebensmitteln versorgen, und Sonnenkollektoren, die Strom erzeugen.

Die Gärten von Babylon – neu gestaltet von BAA Architects

Foto: Amazing Architecture

Dieses Projekt von BAA Architekten ist ein Gestaltungskonzept für eine runde Stadt in Bagdad mit islamischer Architektur. Es nutzt eine neue Technologie, den AI Photo Generator. Damit werden organische Massen geschaffen, die sich miteinander verbinden und eine zukünftige Stadt mit hängenden Gärten von Babylon bilden.

Minarette, die sich durch die Verschmelzung von geometrischem Design, Waldelementen und einem Wasserspiel in den Himmel erheben, dienen dazu, das kreative Potenzial des Menschen zu verstärken.

KI-generierte Skateparks in Paris von ūti architectes

Foto: designboom

Bei diesem Projekt von ūti architectes handelt es sich um ein Designkonzept für einen Skatepark, der sich in die Formen des Pariser Stadtgefüges einfügt.

Die Architekten kommentierten dieses Design, das mit Hilfe von Midjourney entwickelt wurde: „Durch einen Prozess der Hin- und Her-Iterationen mit Midjourney haben wir eine Sammlung von quasi-materiellen Räumen erhalten. Nachdem ich in Paris mit der Kultur des Skateboardens aufgewachsen bin, die tief in bestimmten ikonischen Orten verwurzelt ist, war es eine Gelegenheit, Paris als Architekt zu erkunden und einen neuen Blick darauf zu werfen.“

Surrealistische Romantik: Eine Hommage an einen Eric Clapton-Song

Foto: Amazing Architecture

Jennifer Haider Chowdhury von J’s Archistry hat ein Gebäude als Hommage an einen beliebten Eric Clapton-Song entworfen, dessen tief empfundene Texte Bewunderung und Zuneigung für einen romantischen Partner ausdrücken: Wonderful Tonight.

Das architektonische Design dieses Gebäudes, das ebenfalls mit Unterstützung von Midjourney entstanden ist, spiegelt mit seinen gewundenen, verzerrten, wirbelnden und geschichteten Formen die bezaubernde Kadenz dieses Liedes wider und schafft ein märchenhaftes Ambiente für ein romantisches und entzückendes Paar.

Ähnliche Artikel

Die Digitalisierung und nicht zuletzt auch COVID-19 haben einen Boom neuer Arbeitsformen ausgelöst. Telearbeit und flexibles Arbeiten sind auf dem....