Kategorien: Architektur

Die Top 5 Pavillons, die während der Expo 2020 besucht werden sollten

Human, Person, Building

Seit den 1850er Jahren finden alle fünf Jahre Expo-Veranstaltungen statt, die immer wieder wertvolle Einblicke in Lösungen für einige der größten Herausforderungen der Menschheit bieten. Konzipiert um die drei Themenbereiche Chancen, Mobilität und Nachhaltigkeit, glauben viele, dass die Expo 2020 in Dubai die bisher ehrgeizigste sein wird.

Die Expo, die auch die erste in der Region des Nahen Ostens und Südasiens ist, kostete satte 7 Mrd. USD. Im Gegenzug erwartet die sechsmonatige Veranstaltung 23 Millionen Besucher, um sie für globale Lösungen und architektonische Möglichkeiten zu begeistern.

Hier ist eine Zusammenfassung der fünf beeindruckensden Pavillons auf der Dubai Expo 2020, die die weltweite Design- und Architekturagenda neu definieren.

Singapur: Regenwald in der Wüste

Person, Human, Vegetation

Nur wenige Nationen auf der Welt haben in den letzten Jahrzehnten Innovationen in Stadtdesign, Architektur und Nachhaltigkeit so begrüßt wie Singapur. Der Pavillon des südostasiatischen Landes auf der Expo 2020 verkörpert die dramatische Entwicklung Singapurs von einer verstopften und verschmutzten Stadt in den 1960er Jahren zu einem futuristischen Stadtdesign-Hafen.

Getreu der Verpflichtung des Inselstaates, den Klimawandel einzudämmen, bringt der Pavillon Singapurs eine „üppige tropische Oase“ in die emiratische Wüste. Mit seinen pflanzenbedeckten Dächern und hängenden Gärten wird das Bauwerk die Sonne des Nahen Ostens nutzen, um sich selbst zu erhalten.

Entworfen von WOHA Architects, wird dieser künstliche Mini-Regenwald mit seinem Slogan „Nature, Nurture, Future“ in Einklang gebracht.

Vereinigtes Königreich: Interaktive Poesie

Person, Human, Lighting

Der ebenfalls als „Poem-Pavillon“ bezeichnete Bau, der von dem verstorbenen britischen Wissenschaftler Stephen Hawking inspiriert wurde, wird das Vereinigte Königreich in Dubai vertreten. Es Devlin ist die erste Architektin des Landes, die einen Expo-Pavillon entworfen hat. Es drückt Stephen Hawkins Überlegungen aus, wie sich die Menschheit im Falle einer Begegnung mit einer außerirdischen Zivilisation ausdrücken könnte.

Die Vision dieses berühmten Kosmologen ist mit diesem Gebäude lebendig: Seine Fassade wird weiterhin ein ständig wechselndes Gedicht präsentieren, angetrieben von künstlicher Intelligenz. Die erwarteten 25 Millionen Besucher der Expo können in mehreren Sprachen ihre eigenen Beiträge zu diesem Gedicht hinzufügen und so einen faszinierenden Einblick in die Zukunft gewinnen.

Niederlande: Miniaturfarm mit maximaler Auswirkung

Lighting, Human, Person

Die Niederlande, ebenfalls weltweit führend auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit, werden auf der Expo mit einem kegelförmigen Bauernhof vertreten sein, der ein eigenes Mikroklima erzeugt und gleichzeitig Wasser, Lebensmittel und Energie erntet.

Die Niederlande sind, was die Landmasse betrifft, um 237 kleiner als die Vereinigten Staaten. Das winzige westeuropäische Land hat jedoch in der globalen Debatte über Lebensmittel eine Vorreiterrolle übernommen, da es der zweitgrößte Exporteur von Agrarprodukten weltweit ist.

Mit diesem von V8 Architects entworfenen Miniatur-Lebensmittelproduktionssystem wollen die Niederlande daher die Besucher dazu anregen, über den Tellerrand hinaus zu denken und Lösungen für Lebensmittel und Nachhaltigkeit zu finden.

China: Fortschritt und Tradition

Building, Urban, Town

Als einer der größten Pavillons auf der Expo ist die Präsenz Chinas in Dubai im Jahr 2020 ein architektonischer Ausdruck des Optimismus für die Zukunft. Der von Chinas staatlichem Bauunternehmen errichtete Pavillon wird ein direktes Spiegelbild des Wachstums und des Fortschritts des Landes sein. Die Kultur und die Traditionen des Landes werden dabei weiterhin gepflegt.

Das Design des Pavillons verbindet auf kunstvolle Weise modernste Technik mit traditionellen Elementen der chinesischen Architektur. In Form einer Laterne, die den Spitznamen „Licht Chinas“ trägt, werden hier schillernde Lichtspiele stattfinden, eine der wertvollsten Traditionen dieser alten Kultur. In der Zwischenzeit wird der Pavillon Chinas jüngste Errungenschaften in Technologien wie künstliche Intelligenz, Infrastruktur sowie die ehrgeizige Belt and Road Initiative hervorheben.

Brasilien: Flüsse neu geordnet

Lighting, Person, Human

Während der Amazonas Brasiliens berühmtester Fluss ist, bereichern viele weitere Flüsse, Seen und Becken dieses üppige südamerikanische Land. Millionen von Menschenleben hängen vom Wohlergehen dieser Wassernetze ab. Doch in Brasilien und darüber hinaus werden sie von Umweltbedrohungen wie Klimawandel und Umweltverschmutzung geplagt. Der brasilianische Pavillon auf der Expo 2020 ist daher ein Aufruf an die Welt, sich der Bedeutung des Wassers zu erinnern.

Drei verschiedene Studios, JPG.ARQ, MMBB und Ben-Avid, schlossen sich zusammen, um den Rio Negro, den größten Nebenfluss des Amazonas, neu zu interpretieren. Sie schufen ein Gebäude, in dessen Mittelpunkt das Wasser steht. Der Pavillon erinnert an die Schönheit dieser Umgebungen und an die bedrohte Artenvielfalt. Der Pavillon wird für die Besucher durch begehbare „Wasserklingen“ sowie durch den Anblick, die Gerüche und die Geräusche dieses mächtigen Flusses zu einem eindringlichen Erlebnis.

Da das Gebäude die Besucher dazu einlädt, über Wasser-, Agrar- und Nachhaltigkeitsthemen nachzudenken, können sie buchstäblich einen Zeh in einen in der Wüste neu erdachten Amazonas tauchen.

Pavillons als Denkanstoß

Seit der ersten Weltausstellung 1851 in London haben diese Veranstaltungen nicht nur die globale Zusammenarbeit und den Dialog gefördert, sondern auch unermessliche Beiträge zu Design und Architektur geleistet. Bis Osaka Gastgeber der Expo 2025 ist, um noch mehr zum Nachdenken anregende und innovative Architektur zu präsentieren, wird die Designwelt zweifellos weiterhin über diese erstaunlichen Pavillons sprechen.

dormakaba Redaktionsteam

dormakaba Redaktionsteam

dormakaba ist eines der Top-3-Unternehmen im globalen Markt für Zutrittskontrollen und Sicherheitslösungen.