Smart Cities: Die Zukunft ist vernetzt

Bislang sind die meisten Städte organisch gewachsen, ohne Strategie oder Plan. Heute prägen akribische Pläne mit intelligenteren und kreativeren Lösungen die Stadtplanung. Fortschrittliche Technologien helfen den Städten von morgen, attraktiver, bequemer und nachhaltiger zu werden. 1950 lebten 30 Prozent der Weltbevölkerung in Städten.
Lesen Sie mehr

Einblicke und Inspiration aus der Welt des Zutritts

  • Kategorien: Architektur

    Privat und doch sicher: Entwurf eines Großraumbüros

    Die Arbeitsplätze haben sich von Arbeitskabinen und Einzelbüros zu Großraumbüros und Gemeinschaftsräumen entwickelt. Viele Mitarbeiter haben das Gefühl, dass Arbeitskabinen und geschlossene Büros die Zusammenarbeit behindert haben, so dass der Abriss von Wänden ein natürlicher nächster Schritt war, um Platz für Großraumbüros zu schaffen.

  • Kategorien: Sicherheit

    Die Wachstumsentwicklung eines kleinen amerikanischen Flughafens

    Seit 60 Jahren erweist sich der Flughafen von Charlottesville-Albemarlet (CHO) in Virginia als klein aber fein. Das Terminal umfasst nur eineinhalb Hektar mit 50 Flügen, die täglich von einer einzigen Start- und Landebahn aus starten und ankommen.

  • Kategorien: Urbanisierung

    Die modernste Toilette der Welt

    Stockholm, das kürzlich als eine der innovativsten Regionen der Europäischen Union ausgezeichnet wurde, ist im wahrsten Sinne des Wortes eine moderne Stadt und steht auf der immer länger werdenden Liste der sogenannten "Smart Cities" der Welt.

  • Kategorien: Architektur

    Eine perfekte Mischung aus altägyptischem Erbe und moderner Gebäudetechnologie

    Museen nutzen heutzutage fortschrittliche Technologien, um die Geschichten ihrer Artefakte zu erzählen und dem Besucher ein noch besseres Erlebnis zu bieten. Vor einigen Jahren wurde das Ägyptische Museum in Turin einer grundlegenden Renovierung unterzogen, was innovative Zugangslösungen erforderte.

  • Kategorien: Architektur

    Arbeiten auf kleinstem Raum: Flexible Raumgestaltung macht’s möglich

    Die rasant fortschreitende Urbanisierung bringt mit sich, dass Städte weltweit dichter besiedelt sind und das Leben in ihnen teurer ist als je zuvor. Da Bauland Mangelware ist, sind intelligente und effiziente Konzepte gefragt, mittels derer vorhandener Raum maximiert werden kann.

  • Kategorien: Technologie

    Wie Virtual Reality urbanes Leben revolutionieren wird

    Stellen Sie sich vor, Sie betreten eine virtuelle Stadt und können steuern, ob sie wächst und gedeiht oder sich vergeblich abmüht und zugrunde geht. Um ersteres, sprich eine florierende Stadt mit guten Lebensbedingungen zu erschaffen, müssen Sie die perfekte Balance aller verfügbaren Ressourcen – Energie, Straßen, Wasserstraßen, Wohnhäuser und Geschäftsgebäude – finden.

Meist gelesen

  • Kategorien: Architektur

    Privat und doch sicher: Entwurf eines Großraumbüros

    Die Arbeitsplätze haben sich von Arbeitskabinen und Einzelbüros zu Großraumbüros und Gemeinschaftsräumen entwickelt. Viele Mitarbeiter haben das Gefühl, dass Arbeitskabinen und geschlossene Büros die Zusammenarbeit behindert haben, so dass der Abriss von Wänden ein natürlicher nächster Schritt war, um Platz für Großraumbüros zu schaffen.

  • Kategorien: Sicherheit

    Die Wachstumsentwicklung eines kleinen amerikanischen Flughafens

    Seit 60 Jahren erweist sich der Flughafen von Charlottesville-Albemarlet (CHO) in Virginia als klein aber fein. Das Terminal umfasst nur eineinhalb Hektar mit 50 Flügen, die täglich von einer einzigen Start- und Landebahn aus starten und ankommen.

  • Kategorien: Urbanisierung

    Die modernste Toilette der Welt

    Stockholm, das kürzlich als eine der innovativsten Regionen der Europäischen Union ausgezeichnet wurde, ist im wahrsten Sinne des Wortes eine moderne Stadt und steht auf der immer länger werdenden Liste der sogenannten "Smart Cities" der Welt.

  • Kategorien: Architektur

    Eine perfekte Mischung aus altägyptischem Erbe und moderner Gebäudetechnologie

    Museen nutzen heutzutage fortschrittliche Technologien, um die Geschichten ihrer Artefakte zu erzählen und dem Besucher ein noch besseres Erlebnis zu bieten. Vor einigen Jahren wurde das Ägyptische Museum in Turin einer grundlegenden Renovierung unterzogen, was innovative Zugangslösungen erforderte.

Für Sie empfohlen

  • Kategorien: Technologie

    Gesichtserkennung: Weltreisen in Zeiten des intelligenten Zutritts

    Der Massenverkehr mit dem Flugzeug haben seit Anfang der 2000er Jahre stetig zugenommen. Die Zahl der Flüge mit Fluggesellschaften wird voraussichtlich 2019 weltweit 39,4 Millionen erreichen. Mit diesem Wachstum steigt der Bedarf an zuverlässigen und intelligenten Zutrittskontrollsystemen, um den Flugverkehr reibungsloser und sicherer zu gestalten.

  • Kategorien: Architektur

    Der Vodafone Campus in Düsseldorf: Willkommen am idealen Arbeitsplatz der Zukunft

    Dank modernster Technologie können Mitarbeiter heutzutage häufig von einem Ort aus arbeiten, der für ihre Aufgabe am besten geeignet ist. Vodafone Deutschland hat diesen Trend aufgegriffen und für seine 5.000 Mitarbeiter in Düsseldorf den idealen Arbeitsplatz für die Zukunft geschaffen.

  • Kategorien: Urbanisierung

    Sao Paulos innovativste Gebäude: fünf atemberaubende Beispiele

    Das pulsierende Sao Paulo ist eine ausgedehnte Millionenstadt. Reich an Kultur und geprägt von starken Kontrasten schwirren hier Helikoptertaxen über dicht besiedelten Favelas, um Manager zu ihren Wolkenkratzerbüros zu befördern. Sao Paulo ist Brasiliens wirtschaftlicher Motor und für seine erstklassige Küche ebenso bekannt, wie für sein pulsierendes Nachtleben

  • Kategorien: Urbanisierung

    Smart Cities: Die Zukunft ist vernetzt

    Bislang sind die meisten Städte organisch gewachsen, ohne Strategie oder Plan. Heute prägen akribische Pläne mit intelligenteren und kreativeren Lösungen die Stadtplanung. Fortschrittliche Technologien helfen den Städten von morgen, attraktiver, bequemer und nachhaltiger zu werden. 1950 lebten 30 Prozent der Weltbevölkerung in Städten.